Schlagwort: Prostitution

Vortrag: Plädoyer für eine radikale Kritik der Prostitution

Am 12.11. um 19Uhr könnt ihr euch HIER wieder zuschalten zu unserem nächsten Vortrag mit Mara Moneyrain. Der Vortrag findet in Kooperation mit der ADH (Association for the Design of History) statt.

Nach wie vor ist das Thema Prostitution Anlass für heftige Auseinandersetzungen sowohl gesamtgesellschaftlich, als auch innerhalb der feministischen und linken Bewegung. In der Regel werden dabei die gesellschaftlichen Umstände ausgeblendet und die einzelne Frau zum Gegenstand moralisierender Diskurse. Ziel diese Vortrages ist es stattdesse das soziale Phänomen der Prostitution einer radikalen Kritik zu unterziehen. Hierzu soll Eingangs die Verflechtung aus Patriarchat, Kapitalismus skizziert und die Situation der Frau innerhalb der Prostitution in diesen Zusammenhang eingebettet werden. In einem zweiten Schritt soll der Freier als Täter in den Fokus gerückt werden. Abschließend werden Handlungsmöglichkeiten und Wege zu einem frauensolidarischen Umgang mit dem Thema Prostitution aufgezeigt.

Weiterer Mord an Frau in Prostitution

In der Nacht vom Sonntag, den 27.09.20 wurde wieder eine Frau in der Prostitution getötet. Der Täter wird aktuell gesucht – die Chancen einer Aufklärung stehen allerdings schlecht. Schließlich werden viele solcher grauenhaften Taten an Frauen in der Prostitution nicht aufgeklärt. In den meisten Fällen sind die Täter Sexkäufer. Leyhan Veith war erst 40 Jahre alt und hätte noch ein langes Leben vor sich gehabt. Sexkäufer üben nicht ohne Grund Gewalt an Frauen aus – sie betrachten Frauen als kaufbare Objekte. Seit 2000 wurden deshalb um die 100 prostituierte Frauen in der BRD von Männern getötet.

Hinweise nimmt die Kieler Kriminalpolizei unter (0431) 160 33 33 entgegen.

Weitere Infos hier!